SG Reinhardshagen - Gemeinsam nach vorne!
Spielart18.08.17, 19:001. Herren - SG ElbetalNiederlage 0:2
Spielart17.08.17, 19:002. Herren - FSV Wolfhagen IISieg 5:0
Spielart16.08.17, 19:003. Herren - SV MariendorfNiederlage 1:2
Spielart13.08.17, 15:00SG Calden/Meimbr. II - 2. HerrenNiederlage 3:1
Spielart13.08.17, 13:15TSV Carlsdorf II - 3. HerrenSieg 3:4
Spielart27.08.17, 13:15Deisel: TSV Deisel II - 3. Herren
Spielart27.08.17, 15:00Oberelsungen: FC Oberelsungen - 1. Herren
Spielart27.08.17, 15:00Deisel: TSV Deisel - 2. Herren
Spielart30.08.17, 19:00Hofgeismar: FC Inter Hofgeismar II - 3. Herren
Spielart03.09.17, 13:15Vaake: 3. Herren - TSG Hofgeismar II

Unsere starken Partner

siehste Brillen und Linsen Storchen Apotheke Reinhardshagen Impex-Polymer Sparkassenversicherung Wolfgang Bertelmann

Informationen

Die SG Reinhardshagen rüstet auf

vom 07.07.2017 um 13:00 Uhr

- Die Karten werden neu gemischt -

Nicht nur in der organisatorischen Aufstellung der SGR hat sich mit Trainer Patrick Fraahs, Betreuer Jan Umbach und neu aufgestelltem Mannschaftsrat und Vorstand im Rücken viel getan, sondern auch das Personal innerhalb der Mannschaft wird aufgestockt.

Die erst kürzlich dazugewonnen Neuzugänge Mario Ivandic und Samih Bisevac von der SG Werratal konnte man als tatkräftige Unterstützung von außerhalb dazu gewinnen.
Sie werden in der kommenden Saison im grün-weißen Dress auflaufen und sind mit der ganzen Mannschaft zusammen bereits erfolgreich in die Vorbereitung gestartet.

Auch aus den eigenen Reihen kommt Nachschub für die Herrenmannschaften.
Durch die A-Jugendlichen, die ab dieser Saison offiziell in den Herrenmanschaften spielen dürfen, sind der SGR zusätzlich Mittel zur Verfügung gestellt und man kann aus dem Vollen schöpfen.

Durch die erfolgreiche Meisterschaft und den Aufstieg in die Gruppenliga der A-Jugend in Kombination mit den beiden Neuzugängen, dürfte es eine spannende Vorbereitung der Herrenmanschaften beim Kampf um die Stammplätze in der 1. Mannschaft geben.


Neuzugänge 2017/2018

Hintere Reihen von links: Co-Trainer Jan Umbach, Niklas Poker, Sören Schuldes, Samih Bisevac, Olaf Scheitz, Mario Ivandic, Trainer Patrick Fraahs
Vordere Reihe von links: Mirko Hamel, Nils Wenzel, Sönke Wenzel, Eduard Lung, Fabian Wallbach
Auf dem Bild fehlen: Ramon Jahn, Christian Ritter, Muhammed Tütünci



Wir haben vorab ein paar Fragen an den neuen Trainer Patrick Fraahs und Betreuer Jan Umbach gestellt und ihnen auf den Zahn gefühlt.

Interview

Wieso habt ihr euch entschieden diese Saison die Aufgabe als Trainer und Co-Trainer zu übernehmen?

Jeder kennt uns und weiß, dass wir der SG Reinhardshagen sehr eng verbunden sind. Wir haben immerhin unser ganzes Leben hier gespielt. Zudem sehen wir den jetzigen Generationswechsel als neue Herausforderung und freuen uns auf diese Aufgabe.

Was habt ihr für Saisonziele?

Zunächst einmal wollen wir auf keinen Tabellenplatz gucken. Wir wollen ein funktionierendes System fertigen und wieder Struktur ins Spiel bringen. Das versuchen wir vor allem auch mit vielen taktischen Übungen, die aber auch den Zusammenhalt und den Spaß in der Truppe fördern sollen. Ein Saisonziel ist uns dabei noch besonders wichtig. Die Zuschauer sollen Sonntags wieder gerne auf den Fußballplatz gehen. Das haben wir in der Vergangenheit sehr vermisst.

Wie wertvoll ist der Nachschub aus der A-Jugend?

Sehr wertvoll, denn Motivation und Qualität kann man immer gebrauchen. In der letzten Saison haben sie ja gezeigt, was sie drauf haben. Das tut uns sehr gut.

Sind die Abgänge mit den neuen Verstärkungen und den Jungs aus der Jugend zu ersetzen?

1:1 nicht, nein. Aber über die Zeit wird sich die gesamte Mannschaft finden und ihr Spiel auf ein andere Art und Weisen zum Erfolg führen, da sind wir uns einig.

Habt ihr erste Eindrücke von der Stimmung in der Mannschaft?

Ja, sehr gut. Es ist schon Feuer in den ersten Einheiten zu erkennen. Wir kennen die Jungs ja alle. Das stimmt uns positiv und macht uns Spaß.

Wie habt ihr Kontakt mit den neuen Jungs aus Werratal bekommen?

Patrick Fraahs: Ich wurde in den letzten Tagen angeschrieben und wir sind ins Gespräch gekommen.

Sind noch weitere Neuzugänge geplant?

Nein soweit nicht. Wir suchen nicht. Wir wollen mit den vorhanden Jungs das beste Erreichen. Natürlich sagen wir nicht nein, wenn sich wer anschließen will, aber Anfragen auf Verpflichtungen gibt es nirgends.

Wie schätzt ihr die Vereinsarbeit in den nächsten Jahren ein?

Wenn der neue Vorstand Zustande kommt wird es wieder Berg auf gehen. Gerade durch die ganzen jüngeren Engagierten gibt es neue Motivation und man kann durch die Aufgabenverteilung eventuell wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen.

An Jan Umbach: Was für Aufgaben hast du als Co-Trainer?

Einfach zu sagen werde ich Patrick bei vielen seiner Aufgaben unterstützen. Ob im Training, vor dem Spiel oder auch zur Spielanalyse. Komplett ins Detail kann man das gar nicht sagen.

An Patrick Fraahs: Willst du mit einem festen System spielen oder bist du variabel? Was ist deine Spielidee?

Mein erstes Ziel ist es erst einmal Struktur zu schaffen und ein System einzubringen und dies zu festigen. Situativ wird es dann bestimmt aber auch mal Änderungen geben.

Was erwartet ihr von den Spielern?

Disziplin, vor allem Disziplin. Aber auch Motivation und Eigeninitiative. Aber noch wichtiger ist es uns eigentlich das die Jungs wieder Spaß haben. Spaß am Fußball spielen und dann auch wieder gerne und zahlreich ins Training kommen.

Was erwartet ihr vom Verein?

Zunächst einmal erwarten wir, dass die Spieler entlastet werden. Dies kann natürlich nur funktionieren, wenn der Umbruch erfolgreich vollzogen werden kann, das ist ganz klar. Aber wir möchten auch, dass wieder mehr Präsens gezeigt wird bei den Spielen. Dass die Jungs wissen, dass alle an einem Strang ziehen. Das hat man auf dem Platz Sonntags in letzter Zeit etwas vermisst. Dann kommen vielleicht auch wieder mehr Zuschauer.

Die Sponsoren der SG Reinhardshagen

Copyright © 2011 SG Reinhardshagen.